Der Kanu Klub Bern hat drei Standorte mit Booten. Hauptstandort ist das Klubhaus. Es steht am Uferweg im Berner Lorrainequartier. Im Winter trainiert der Klub hauptsächlich dort. Im Klubhaus finden regelmässig unsere Klubhöcks statt und ausserdem kann das Klubhaus für Anlässe gemietet werden.
Für Schnupper- und Einsteigerkanukurse im Sommer hat der KKB ein Bootslager nahe der Wohleibrücke am Wohlensee.
Die Fortgeschrittenen KKB-ler trainieren während dem Sommer in den Wellen unterhalb der Tiefenaubrücke in Worblaufen. Dort hat der Kanu Klub Bern sein drittes Bootslager.
Der KKB Vermietet auf Anfrage beim Materialwart Kanadier, Kajaks, Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken und Helme. Es können nur komplette Ausrüstungen (Boot, Paddel, Schwimmweste und ev. Helm) gemietet werden.

Für Schulklassen, Sporttage und Firmenanlässe vermieten wir auch eine grosse Anzahl von Booten, bei Bedarf sogar mit Leiter.
Der Kanu Klub Bern verfügt über ein eigenes Klubhaus in der Lorraine, direkt an der Aare.
Ausgestattet mit Umkleideräumen, WC, Duschen, Bootsplätzen, Kanustübli, grossem Saal, Küche, Bar und Grillplatz bietet es Platz für alle möglichen Aktivitäten: Sei es als Klub- oder Trainingstreffpunkt, für Partys, Feste, als Kurslokal...
Unser Klubhaus in der Lorraine kann für Feste, Firmenanlässe und andere Gelegenheiten gemietet werden. Interessenten wenden sich bitte an Kurt Münger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Genauere Angaben, Vorschriften und Bedingungen zur Klubhausmiete

ganzes Klubhaus mit Umschwung: Preis
Klubmitglied 250.-
nicht Klubmitglied 400.-
Der Mieter hinterlässt das Mietobjekt so wie er es übernommen hat, sonst wird Ihm eine Reinigungsgebühr von mindestens Fr. 100.- belastet.

Als Mitglied KKB gilt, wer den Klubbeitrag für das laufende Jahr als Mitglied bezahlt hat.

Anfahrt mit dem Auto

Für Materialtransporte kann das Klubhaus über den Uferweg erreicht werden. Dieser muss schon ab dem Restaurant Altenberg benutzt werden, da der andere Weg Privat ist und ein Nacht- und Wochenend-Fahrverbot hat.

In Worblaufen verfügt der KKB über eine neue Bootsgarage und lagert dort im Sommer alle Wildwasserboote. Die Aare unterhalb der Tiefenaubrücke hat einige Wellen und bietet für die Fortgeschrittenen Kajakfahrer die ideale Gegebenheiten, um die eigene Kanutechnik zu verbessern. Während den wöchentlichen Trainings können Paddler, welche nicht über ein eigenes Boot verfügen, gegen eine Mietgebür Boote und Material vom Klub ausleihen.

Situationsplan KKB Hallenbad-Training

Anreise mit Tram

Ab Bern Bahnhof mit dem Tram Linie 7 Richtung Bümpliz fahren. Bei der Haltestelle Bachmätteli aussteigen. Über den Fussgängerstreifen die Strasse Richtung Migros überqueren. Direkt neben dem Migros Eingang führt eine Strasse (Glockenstrasse) von der Hauptstrasse weg. Nach ca.100m wird das Schulgelände erreicht.

Anreise mit Auto

Autobahnausfahrt Bümpliz. Parkplätze sind vor dem Schulhaus oder an der Bümplizstrasse (blaue Zone) vorhanden.

Hallenbad

Über den Schulhausplatz links an der Aula vorbei durch die Galerie gehen. Am Ende der Galerie führt rechts eine Treppe ins Untergeschoss zum Bad.